• Diamanten

    Diamanten

  • Diamanten

    Diamanten

  • Diamanten

    Diamanten

Der Golden Jubilee Diamant gelangte vor allem aufgrund seiner außerordentlichen Größe zu Ruhm. Mit 545,67 Karat ist der Golden Jubilee Diamant der größte geschliffene Diamant der Welt. Damit ist er sogar über 15 Karat schwerer als der berüchtigte Cullinan I. Typisches Merkmal des Golden Jubilee Diamanten ist seine Farbe, die einen gelbbraunen Ton aufweist. Diese wurde lange Zeit als nicht sehr ansprechend angesehen, weshalb die Menschen dem Diamanten ebenso lange nicht den gebührenden Respekt zollten.

1985 wurde der Rohdiamant mit einem Gewicht von 755,5 Karat in der Premier Mine in Südafrika entdeckt. Anfangs erhielt er lediglich die Bezeichnung Namenloser Brauner, was sich aber mittlerweile zum Glück geändert hat.

Wie wurde der Golden Jubilee Diamant geschliffen?

Sonderlich viel Aufhebens sollte um den Schliff des Golden Jubilee Diamanten laut DeBeers nicht gemacht werden. Stattdessen wollte er den Namenlosen Braunen dazu nutzen, um neue Werkzeuge und Schleifmethoden zu testen. Gabriel Tolkowsky wurde damit beauftragt, stellte aber schnell fest, dass es sehr kompliziert werden dürfte, den Diamanten optimal zu schleifen. Zum Einen waren die Oberflächen extrem groß, zum Anderen gab es tiefe innere Risse und gleich mehrere Einschlüsse im Stein. Aufgrund dieser Herausforderungen dauerte es auch sehr lange, bis der endgültige Schliff des Golden Jubilee Diamanten stand.

Im Endeffekt wurde ein Fire-Rose-Kissenschliff verwendet. Die 148 Facetten wurden symmetrisch zueinander angeordnet und beim gesamten Schliff ging nur sehr wenig Material verloren.

In Thailand wurde der Golden Jubilee Diamant berühmt

Allerdings brachte man dem Golden Jubilee Diamanten in Europa kaum Interesse entgegen. Das änderte sich erst, als der Diamant zur Thai Board of Investment Exhibition in Laem Chabang nach Thailand gebracht wurde. 1995 wurde der Diamant dann an Thailänder verkauft, die ihn wiederum König Bhumibol Adulyadej zu dessen 50. Thronjubiläum schenkten.

Heute kann der Golden Jubilee Diamant auch von der Öffentlichkeit bewundert werden. Er ist im Königlichen Museum in der Thronhalle des goldenden Tempels in Bangkok ausgestellt. Der Golden Jubilee Diamant gehört demnach zu den thailändischen Kronjuwelen und sein Wert wird geschätzt auf etwa vier bis zwölf Millionen US-Dollar.